Themenfeld Religion


Viele westliche Gesellschaften verzeichnen Entwicklungen, die mit den Stichworten der Säkularisierung und der religiösen Individualisierung benannt werden. Unsere Arbeit im Themenfeld befasst sich mit Aspekten dieser Entwicklungen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Untersuchung des Wandels von Weltbildern und Habitusfirmationen im Konflikt zwischen religiösen und säkularen "Optionen" der Lebensführung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Auseinandersetzung mit der begrifflichen Voraussetzungen, unter denen ein Perspektivenpluralismus der Deutung menschlicher Lebenswirklichkeit theoretisch fundiert werden kann.

Aktuelle Forschungsprojekte

  • AG "Comprehensive Worldviews": Begriff und Struktur von "Weltanschauungen"
  • AG Struktur und Dynamik von Sakralisierung
  • Anthologie: Dialog Theologie - Naturwissenschaften"
  • Monographie: Jürgen Hübner: Kosmologie, Kirchenbau und Eschatologie


Abgeschlossene Forschungsprojekte

VERANSTALTUNGEN
Karl-Siegbert Rehberg: "Ressentiment-Aufstand und rechtspopulistische Selbstermutigung. Eine teilnehmende Beobachtung der jüngsten Dresden-Szenen", 03. Mai 2017, 18:00 Uhr c.t., öffentlicher Vortrag, FEST, Heidelberg

weiterlesen
Workshop „Photovoltaik und Solarthermie für kirchliche Gebäude“, Mittwoch, 10. Mai 2017, 11.00-16.30 Uhr

weiterlesen

Verbindung erfolgreich:
  AKTUELLE PUBLIKATIONEN
Friedensgutachten 2016

weitere Informationen
Gutes besser ausgezeichnet

weitere Informationen
Handbuch Friedensethik

weitere Informationen
Klimaschutzkonzept der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

weitere Informationen
Naturphilosophie. Ein Lehr- und Studienbuch

weitere Informationen
Randzonen des Willens

weitere Informationen
Religiöse Identitäten in politischen Konflikten

weitere Informationen
The Varieties of Transcendence. Pragmatism and the Theory of Religion

weitere Informationen
Von der Sehnsucht nach Wildnis

weitere Informationen
Wünschenswerte Vielheit. Diversität als Kategorie, Befund und Norm

weitere Informationen
Wohlfahrtsmessung „Beyond GDP“ – Der Nationale Wohlfahrtsindex (NWI 2016)

weitere Informationen
Zwischen den Arbeitswelten: Der Übergang in die Postwachstumsgesellschaft

weitere Informationen