Dr. Ulrich Ratsch

 

Dr. Ulrich Ratsch  

Wissenschaftlicher Referent em.

Schmeilweg 5, D-69118 Heidelberg
Telefon: 06221/9122-0; Durchwahl: -45
Fax: 06221/167257
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachrichtung

Physik

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Frieden und Konfliktforschung
  • Künstliche und natürliche Intelligenz

Aktuelle Forschungsprojekte

  • Ressourcennutzung und Konfliktdynamik
  • Kompetenz der Bilder in den Wissenschaften
  • Lernen und Adaptivität in der künstlichen Intelligenz 

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen

Vereinigung Deutscher Wissenschaftler
Internationale Ernst Cassirer Gesellschaft, Heidelberg

 

Herausgeberschaften

Diefenbacher, Hans/ Ratsch, Ulrich (1992): Verelendung durch Naturzerstörung - Die politischen Grenzen der Wissenschaft. Frankfurt/M.: S. Fischer, 267.

Kühn, Reimer/ Menzel, Randolf/ Ratsch,Ulrich/ Stamatescu, Ion-Olimpiu (Hg.) (2003): Adaptivity and Learning. An Interdisciplinary Debate. Springer: Heidelberg.

Ratsch, Ulrich/ Richter, Michael/ Stamatescu, Ion-Olimpiu (Hg.) (1998): Intelligence and Artificial Intelligence. An Interdisciplinary Debate. Heidelberg: Springer.

Ratsch, Ulrich/ Stamatescu, Ion-Olimpiu/ Stoellger, Philipp (Hg.) (2009): Kompetenzen der Bilder. Funktionen und Grenzen des Bildes in den Wissenschaften. Tübingen: Mohr Siebeck.


Herausgeberschaft Friedensgutachten

Hauswedell, Corinna/ Weller, Christoph/ Ratsch, Ulrich/ Mutz, Reinhard/ Schoch, Bruno (2003): Friedensgutachten 2003. Münster: LIT.

Mutz, Reinhard/ Schoch, Bruno/ Hauswedell, Corinna/ Weller, Christoph/ Ratsch, Ulrich (2006): Friedensgutachten 2006. Münster: LIT.

Ratsch, Ulrich/ Mutz, Reinhard/ Schoch, Bruno/ Hauswedell, Corinna/ Weller, Christoph (2005): Friedensgutachten 2005. Münster: LIT.

Schoch, Bruno/ Hauswedell, Corinna/ Weller, Christoph/ Ratsch, Ulrich/ Mutz, Reinhard (2002): Friedensgutachten 2002. Münster: LIT.

Weller, Christoph/ Ratsch, Ulrich/ Mutz, Reinhard/ Schoch, Bruno/ Hauswedell, Corinna (2004): Friedensgutachten 2004. Münster: LIT.


Beiträge

2006

Diefenbacher, Hans/ Eisenbart, Constanze/ Ratsch, Ulrich (2006): Die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl - ein Gedenktag nach 20 Jahren. Anlass zur Neu-Orientierung der Energiepolitik? Heidelberg: FEST. Download als pdf-Datei.


2005

Fröhlich, Christiane/ Ratsch, Ulrich (2005): "Wasserknappheit und kriegerische Konflikte", in: Lozán, José (Hg.): Warnsignal Klima: Genug Wasser für alle?: Genügend Wasser für alle - ein universelles Menschenrecht. Hamburg: Universität Hamburg, Institut für Hydrobiologie, 235-238.


2002

Ratsch, Ulrich (2002): "Friedensforschung im Dienst einer Praxis der Gerechtigkeit", in: S+F. Vierteljahresschrift für Sicherheit und Frieden 2002 (4), 206-208.


2001

Barandat,Jörg/ Mason, Simon A./ Ratsch, Ulrich (2001): "Jordan, Euphrat, Nil: Konflikt oder Kooperation?", in: Reinhard Mutz et al. (Hg.), Friedensgutachten 2001. Münster: LIT, 85-94


2000

Ratsch, Ulrich (2000): "Die Rolle erneuerbarer Energien in künftigen Energiesystemen", in: Arbeitskreis evangelischer Unternehmer und dem Beauftragten der EKD für Umweltfragen (Hg.), Die Zukunft der Energieversorgung.

Ratsch, Ulrich (2000): "Umweltzerstörung und Ressourcenknappheit als Konfliktursache", in: Friedensgutachten 2000. Münster: LIT, 187-197


1999

Ratsch, Ulrich (1999): Die Eskalation der Gewalt war vorhersehbar, in: Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, Gastkommentar, Aussgabe Nr. 25 vom 18.06.1999.

Ratsch, Ulrich (1999): "Wende der Entwicklungspolitik?", in: Reinhard Mutz et al. (Hg.): Friedensgutachten 1999. Münster: LIT, 118-128.


1998

Diefenbacher, Hans/ Ratsch, Ulrich (1998): "Nachhaltige Entwicklung - von der Verwirklichung eines Konzepts" in: Mutz, Reinhard et. al. (Hg.): Friedensgutachten 1998. Münster: LIT, 115-123.


VERANSTALTUNGEN
Leipziger Buchmesse "Naturzerstörung und Sehnsucht nach Natur: ein philosophischer Blick auf unser Verhältnis zur Natur". Die Neuerscheinung "Naturphilosophie. Ein Lehr- und Studienbuch" im Gespräch, 24. März 2017, Leipzig

weiterlesen
"FRIEDENSETHIK – politisch auf verlorenem Posten?" Kritische Erwägungen anlässlich der Präsentation des Handbuch(s) Friedensethik, 27. März 2017, Haus der EKD, Berlin

weiterlesen

Verbindung erfolgreich:
  AKTUELLE PUBLIKATIONEN
Friedensgutachten 2016

weitere Informationen
Gutes besser ausgezeichnet

weitere Informationen
Handbuch Friedensethik

weitere Informationen
Naturphilosophie. Ein Lehr- und Studienbuch

weitere Informationen
Randzonen des Willens

weitere Informationen
Religiöse Identitäten in politischen Konflikten

weitere Informationen
The Varieties of Transcendence. Pragmatism and the Theory of Religion

weitere Informationen
Von der Sehnsucht nach Wildnis

weitere Informationen
Wünschenswerte Vielheit. Diversität als Kategorie, Befund und Norm

weitere Informationen
Wohlfahrtsmessung „Beyond GDP“ – Der Nationale Wohlfahrtsindex (NWI 2016)

weitere Informationen
Zwischen den Arbeitswelten: Der Übergang in die Postwachstumsgesellschaft

weitere Informationen